Inhalt

Die Gemeinde Schermbeck (ca. 14.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich II -Gebäudemanagement- eine/n Hausmeister/in (m/w/d) befristet für die Dauer von 2 Jahren

11.09.2020

Die Gemeinde Schermbeck (ca. 14.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den

Fachbereich II -Gebäudemanagement-

eine/n Hausmeister/in (m/w/d)

befristet für die Dauer von 2 Jahren

für die Schulen in Schermbeck (Gesamtschule, Grundschule) mit handwerklicher Berufsausbildung.

Zusätzlich zum Einsatz als Hausmeister/in erfolgt die Beschäftigung auch im Hausmeisterpool. Sie können dabei entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation auch in allen gemeindlichen Gebäuden eingesetzt werden.

Ihre Aufgabeninhalte im Wesentlichen:

  • Wartung des Schulgeländes/-gebäudes
  • Schließdienste und Kontrollgänge
  • Winterdienst/Abfallentsorgung
  • Kontrolle der Reinigungsarbeiten und Fremdfirmen
  • Betreuung von Sonderveranstaltungen
  • Erfassung und Meldung von Schäden und Mängeln
  • Einhaltung von Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit
  • Reparaturen und Wartungen entsprechend der erworbenen Qualifikationen in den Liegenschaften der Gemeinde Schermbeck

Eine Änderung des Aufgabenbereiches behalten wir uns jederzeit vor.

Wir erwarten:

  • abgeschlossene handwerkliche Ausbildung
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die technische Gebäudeausrüstung der jeweiligen Gebäude
  • mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • MS-Office Grundkenntnisse (wünschenswert)
  • Führerschein Klasse B

Ein hohes Maß an Flexibilität ist unbedingt erforderlich, eine kurze Anfahrt der Bewerberinnen und Bewerber zur Arbeitsstelle ist von Vorteil. Körperliche Anforderungen, die bei den anfallenden Aufgaben entstehen, müssen erfüllt werden können. Zudem sollte Freude am Umgang mit Menschen, insbesondere mit Kindern bestehen. Ebenso sollte die Bereitschaft, Dienst zu ungünstigen Zeiten, wie beispielsweise Abend- und Nachtstunden, zu leisten, vorhanden sein. Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit bzw. deren Verteilung auf die wöchentlichen Arbeitstage erfolgt gesondert.

Wir bieten:

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst mit Eingruppierung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TVÖD
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenanteil
  • Gewährung einer Jahressonderzahlung und eines Leistungsentgelts nach TVÖD
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Begleitung bei der Einarbeitung
  • Gesundheitsförderung durch Prävention und arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen

Kontakt und Information:

Die Gemeindeverwaltung Schermbeck setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein und begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Bestimmungen des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Eine Besetzung der Stelle ist auch mit Teilzeitkräften (Job-Sharing) möglich.

Weitere Auskünfte erhalten Sie von dem Leiter des Fachbereiches II der Gemeinde Schermbeck, Herrn Frank Hindricksen unter Telefonnummer 02853/910-225 oder per Email unter frank.hindricksen@schermbeck.de.

Der Bewerbung sind mindestens beizufügen ein Anschreiben, ein aktueller Lebenslauf, ein Ausbildungsnachweis, durch den das Vorliegen der geforderten Ausbildung nachgewiesen wird und ggf. ein Nachweis über eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung i.S.d. § 2 SGB IX.

Haben Sie Interesse an einem sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielfältigen Anforderungen, sind motiviert und zuverlässig, dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 09.10.2020                

Gemeinde Schermbeck

Der Bürgermeister

Fachbereich I - Zentrale Dienste

-BEWERBUNG-

Weseler Str. 2

46514 Schermbeck

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen ausschließlich Kopien ein, da diese nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Sie können Ihre Bewerbung alternativ auch als PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung@schermbeck.de senden.