Inhalt

Warnung vor unseriöser Erfassung der Gewerbebetriebe zum angeblichen Basisdatenschutz nach der EU-DSGVO

08.10.2018

Aus aktuellem Anlass warnt die Gemeindeverwaltung Schermbeck insbesondere alle ortsansässigen Gewerbetreibenden vor einer per Telefax oder möglicherweise per Brief bzw. Email übersandten Mitteilung, deren Überschrift "Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO" lautet.
Mit dieser Benachrichtigung wird der Adressat aufgefordert, seine auf dem Antwortformular dargestellten Anschriftsdaten mit Unterschrift zu bestätigen und an eine gebührenfreie Faxnummer zurückzusenden.
Dieses angebliche Datenschutzangebot zur vermeintlichen Pflichtenwahrung ist im Kleingedruckten mit der Erhebung eines Basisdatenschutz-Beitrages von jährlich 498,- Euro zuzügl. MWSt. verbunden.
Es empfiehlt sich, (zumindest im Zweifelsfall) vor der Unterzeichnung und Rücksendung die Kontaktaufnahme mit der Gemeindeverwaltung Schermbeck (Telefon: 02853 / 910 - 0 -Zentrale-; Telefax: 02852/910 119; Email: info@schermbeck.de), um zusätzliche Informationen zur Vertrauenswürdigkeit auszutauschen.
Aus erheblichen Rechtsgründen ist es leider nicht möglich, den Namen und die Anschrift der auf diese Weise werbenden Firmen öffentlich zu machen oder ins Internet einzustellen. Wir bitten daher alle Gewerbetreibenden um Verständnis, dass klare Warnungen mit Namensnennungen zu unserem Bedauern nicht veröffentlicht werden können.