Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Sachgebiet Bürgerbüro

Weseler Straße 2
46514 Schermbeck
Tel.: (0 28 53) 91 01 07
Fax: (0 28 53) 91 01 19
E-Mail senden

Details zu Sachgebiet Bürgerbüro


Inhalt

Führerscheinangelgenheiten

Führerscheinanträge

Alles, was Sie rund um die Erteilung von Fahrerlaubnissen oder Ihre Pflichten als Inhaberin / Inhaber einer Fahrerlaubnis wissen sollten, finden sie unter

//www.kreis-wesel.de/de/themen/fuehrerscheinangelegenheiten-7760822/ oder unter der Telefonnummer 0281-207-4455.

Grundsätzlich kann jeder Führerscheinantrag auch im Bürgerbüro eingereicht werden. Diese werden zur weiteren Bearbeitung an den Kreis Wesel weitergeleitet. Ausgenommen sind Fahrerkarten für LKW-Fahrer. Diese müssen direkt beim Kreis Wesel beantragt werden.

Erforderliche Unterlagen bei Ersterteilung

  • Personalausweis bzw. Pass 
  • Persönliche Vorsprache ist erforderlich 
  • ein aktuelles Lichtbild (kann nicht im Bürgerbüro erstellt werden)
  • Sehtestbescheinigung 
  • Nachweis der Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen im Original
  • Unterschrift auf dem Formblatt (im Bürgerbüro erhältlich)
  • 5,10 € Gebühr (werden bei Beantragung fällig)

Erforderliche Unterlagen für begleitetes Fahren ab 17

  • Personalausweis bzw. Pass 
  • Persönliche Vorsprache ist erforderlich 
  • ein aktuelles Lichtbild (kann nicht im Bürgerbüro erstellt werden)
  • Sehtestbescheinigung 
  • Nachweis der Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen im Original
  • Zustimmung gesetzliche Vertreter „Anlage 1 zum Antrag Begleitetes Fahren ab 17“
  • für jede Begleitperson ein Formular „Anlage 2 zum Antrag Begleitetes Fahren ab 17" 
  • Kopie des Personalausweises der Begleitperson
  • Kopie des Führerscheins der Begleitperson
  • Unterschrift auf dem Formblatt (im Bürgerbüro erhältlich)
  • 5,10 € Gebühr (werden bei Beantragung fällig)

Erforderliche Unterlagen Führerscheinverlängerung der Klasse CE ab 50 Jahre

  • Personalausweis bzw. Pass 
  • Persönliche Vorsprache ist erforderlich 
  • ein aktuelles Lichtbild (kann nicht im Bürgerbüro erstellt werden)
  • Bescheinigung über ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 Nr. 1 zur FeV im Original nicht älter als 1 Jahr
  • Bescheinigung über die Untersuchung des Sehvermögens nach Anlage 6 zur FeV im Original und
  • nicht älter als 2 Jahre
  • Unterschrift auf dem Formblatt (im Bürgerbüro erhältlich)
  • 40,60 € Gebühr (werden bei Beantragung fällig)

Führerscheinumtausch

Nach einer Gesetzesänderung gibt es eine Umtauschpflicht für graue und rosa Führerscheine ab dem Jahr 2022 und Kartenführerscheine ab dem Jahr 2026.

Halten Sie sich bitte an die unten aufgeführten Umtauschtermine, damit Bearbeitungsspitzen verhindert werden können. Dies ist eine ausdrückliche Bitte der Kreisverwaltung Wesel.

Sollten Frühzeitig Anträge eingereicht werden, kann die Bearbeitungsdauer bis zu drei Monate betragen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, von Sachstandsanfragen innerhalb dieser Zeit möglichst abzusehen.

 

Umtauschtermine für graue und rosa Führerscheine

Geburtsjahr der Führerscheininhaberin/

des Führerscheininhabers

Tag, bis zu dem der Führerschein

umgetauscht sein muss

vor 195319.01.2033
1953 – 1958 19.01.2022
1959 – 196419.01.2023
1965 – 1970 19.01.2024
1971 oder später19.01.2025

 

Umtauschtermine für Kartenführerscheine
Ausstellungsjahr Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss
1999 – 200119.01.2026
2002 – 200419.01.2027
2005 – 200719.01.2028
2008  19.01.2029
200919.01.2030
201019.01.2031
2011 19.01.2032
2012 – 18.01.201319.01.2033

Benötigte Unterlagen für den Führerscheinumtausch:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein aktuelles Lichtbild (kann nicht im Bürgerbüro erstellt werden)
  • der alte Führerschein
  • Unterschrift auf dem Formblatt (im Bürgerbüro erhältlich)
  • 25,30 € Gebühr (werden bei Beantragung fällig)