Inhalt

Vergabebekanntmachungen

Bekanntmachungen über den erteilten Zuschlag nach § 19 Abs. 2 VOL/A und § 20 Abs. 3 VOB/A
Die Gemeinde Schermbeck informiert bei beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben gemäß § 19 Abs. 2 VOL/A und § 20 Abs. 3 VOB/A nach Zuschlagserteilung auf der gemeindeeigenen Internetseite über die Auftragserteilung, wenn der Auftragswert gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb 25.000 Euro netto und bei freihändigen Vergaben 15.000 Euro netto und gemäß § 19 Abs. 2 VOL/A nach beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben jeweils ohne Teilnahmewettbewerb 25.000 Euro netto übersteigt. Diese Information wird mindestens 6 Monate vorgehalten.


Auftraggeber:
Gemeinde Schermbeck, Der Bürgermeister,Weseler Str. 2, 46514 Schermbeck
Telefon 02853-9100, Telefax 0 28 53/91 01 19 ,Internet: www.schermbeck.de,Email: info@schermbeck.de

Ausschreibungen

1.
Gewähltes Vergabeverfahren: Freihändige Vergabe,
Auftragsgegenstand: Planung Erlebnispfad im Dämmerwald,
Ort der Ausführung: Gemeinde Schermbeck,
Name des beauftragten Unternehmens:cognitio Kommunikation & Planung, Verlag, Westendstraße 23, 34305 Niedenstein-Wichdorf
2.
Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung
Auftragsgegenstand: "Neue Wildnis Dämmerwald" Instandsetzung Weg und Leitungsbau
Ort der Ausführung: Gemeinde Schermbeck
Name des beauftragten Unternehmens: Eckhard Vornbrock, Gahlener Str. 198, 46282 Dorsten
3.
Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung
Auftragsgegenstand: "Neue Wildnis Dämmerwald" Holzbauarbeiten
Ort der Ausführung: Gemeinde Schermbeck
Name des beauftragten Unternehmens: Schonebeck & Sohn, Robert-Bosch-Str. 93, 46354 Südlohn